Wir kommen zu Ihnen. Sie erreichen uns unter: 0 60 21 . 7 712 5 04

Logo Elementar Bestattungen

Bestattungsarten im Kreislauf der Elemente

Die vier Elemente – Feuer, Wasser, Luft und Erde – bilden die Grundsteine des Lebens. Sie sind Teil unseres Leben ebenso wie der Tod. Elementar Bestattungen würdigt die Elemente des Lebenskreislaufes. Sie werden mithilfe verschiedener Bestattungsformen in die Beisetzung von geliebten Menschen integriert. So erhalten Angehörige die Möglichkeit, von ihren Liebsten würdevoll, im Zeichen der Elemente Abschied zu nehmen.

Erik Kraus kümmert sich mitfühlend um alle organisatorischen Angelegenheiten rund um die Beisetzung. Sein größtes Anliegen ist es, die Angehörigen in einer schweren Zeit zu entlasten und ihnen die Zeit zu geben, die sie für ihre Trauer benötigen.

Baumbestattung

Die Friedwaldbestattung ist eine Feuerbestattung, bei der die Urne in einem Ruhewald – dem Friedwald – an einem Baum beigesetzt wird. Die Ruhezeit liegt bei 30 Jahren. Sie können zwischen verschiedenen Bäumen wählen. Zur Auswahl stehen Einzelbäume, Familien- und Freundschaftsbäume. Gemeinschaftsbäume dienen als Ruhestätte für bis zu zwölf Urnen.

Erdbestattung

Bei der Erdbestattung wird der Verstorbene in einen Sarg gebettet und auf einem Friedhof in einem Wahl-, Doppel- oder Reihengrab der Erde beigesetzt. Die Ruhezeit auf einem Friedhof liegt zwischen 15 und 30 Jahre.

Seebestattung

Eine Seebestattung kann in der Nord- und Ostsee sowie in den verschiedenen Weltmeeren stattfinden.

Die Seeurne wird an einer ausgewählten Stelle, außerhalb der Dreimeilenzone ins Meer gelassen. Anschließend erhalten die Angehörigen einen Auszug aus dem Logbuch des Schiffes und eine Kopie der Seekarte. Auf dieser ist die genaue Zeit und Position der Beisetzung vermerkt. Zudem können die Angehörigen auf Wunsch der Seebestattung beiwohnen.

Feuerbestattung

Bei einer Feuerbestattung wird der Verstorbene in einen Sarg gebettet und anschließend im Krematorium eingeäschert. Die Trauerfeier kann sowohl am Sarg als auch direkt an der Urne abgehalten werden.

Es gib verschiedene Möglichkeiten der Urnenbeisetzung. Bei der Beisetzung auf einem Friedhof liegt die Ruhezeit bei 10 Jahren. Es kann zwischen einem Urnendoppelgrab, einem anonymen Grab und einem Urnenwandgrab gewählt werden. Weitere Beisetzungsarten sind Baumgräber, Wald- und Wiesengräber sowie Seebestattungen.

Kontaktieren Sie uns, wir beraten Sie gerne.

Wir kommen zu Ihnen, um Sie in dieser schweren Zeit zu entlasten.

zum Formular

Schreiben Sie uns! Wir beraten Sie gerne bei Ihnen Zuhause.